Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

Das erste große Schmusi ist fertig – und ein kleines (sucht) hat ein neues Zuhause

Bild
An diesem Projekt habe ich ein Weilchen gesessen, denn es sollte unbedingt ein großes Schmusi sein. Die Herausforderung habe ich gern angenommen. Mal sehen, ob ich diese Größe in mein Sortiment aufnehme. Was meint ihr?
Das kleine Püppchen war schon vergeben, bevor dieser Post fertig war. Das freut mich natürlich sehr. :)

Garten: Die erste Ernte

Bild
Ganz erstaunlich, wie freigiebig mein Garten nach den wenigen Wochen schon mit mir ist. Meine Freude über meine Ernte möchte ich gern mit euch teilen <3

Als erstes habe ich mir drei Duftrosen gekauft. Diese habe ich nur nach Duft ausgewählt, und ernte seitdem die Blüten. Diese trockne ich und bewahre sie zusammen mit dem getrockneten Lavendel auf, um mich auch über dem Winter am Duft erfreuen zu können. Nächstes Jahr möchte ich dann weitere feine Sachen aus den Blüten herstellen, heuer begnüge ich mich mit Potpourri.


 Weitere Rosen auf meinem Einkaufszettel:  Duftrose Elbflorenz®, gefunden HIER, Strauchrose Sonnenwelt®, Hochstamm Velvet Flagrance

Lavendel habe ich dieses Jahr noch nicht angepflanzt, sondern überall im Garten gefunden. 


Die Kamille hatte ich erst im Beet. Als sie da nicht kam, habe ich zusätzlich im Topf ausgesät. Jetzt blüht sie an beiden Stellen und ich ernte die Blüten, um sie zu trocknen und um Samen zu gewinnen. Es ist eine samenfeste Sorte. Noch ist es erst ein k…

Spaß im Stoffregal

Bild
Manchmal turnen kleine Wesen durch mein Stoffregal, und spielen "Prinzessin auf der Erbse",


...und dann scheint die Abendsonne in mein neues Atelier, und ich bin sehr froh,


weil ich genau weiß, warum ich meine Puppenarbeit so liebe. :)


Habt einen guten Start in die Woche!

Daunen oder nicht Daunen – Wie finde ich die richtige Bettdecke?

Bild
<sponsored post>
Ich schlafe ja nicht allein *haha, ab und an schleicht sich eine haarige Vierbeinerin über das Fußende zum oberen Teil des Bettes. Meist wartet sie damit, bis ein gleichmäßiges Atmen den Tiefschlaf des ihr anvertrauten Menschen signalisiert. So denke ich mir das zumindest. Jedenfalls ist Fly davon überzeugt, das Bett gehört ihr, darum ist ihr Blick auch wenig schuldbewusst, wenn ich sie darin erwische:
Was willst du? Ist doch mein Bett!
Ihre so gar nicht aufdringliche Art ist jedoch nicht der einzige Grund, sich nach einer neuen Betdecke umzusehen: Alle paar Jahre sollte man schon überprüfen, wie komfortabel und flauschig die eigene Decke eigentlich noch ist. Und wer dann feststellt, dass es Zeit für eine neue ist, hat – wie immer – die Qual der Wahl.
Heute stehen Decken mit Füllungen aus Daunen, Wolle, Mikrofaser, Baumwolle oder Kamelhaaren zur Wahl, und das jeder etwas anderes bevorzugt, liegt auf der Hand. 
Ich mag ja Wolle in meinen Püppchen sehr gern, weil s…

Kolibri und Zahnfee-Kissen.

Bild
Heute geht um kuschelige Zahnfee-Kissen und einen süßen Kolibri! Meine Zahnfee-Kissen mit ihrer kleinen Popotasche (für den von der Zahnfee abzuholenden Zahn, und das eingetauschte Geschenk) findet ihr jetzt auch in meinem SHOP, und zwar HIER.  Dort gibt es auch eine kleine Geschichte über die Zahnfee, ihre Helfer-Elfen und deren Gewohnheiten zu lesen. 

Hier könnt ihr mal sehen, wie große diese Zahnfeekissen sind. 
Sie haben natürlich alle ein freundliches Gesicht. Und eine Tasche am Po. Wohin sollten die ausgefallenen Zähne sonst auch getan werden? Ich freue mich, wenn ihr mal im Shop vorbeischaut und euch etwas Immertreues nach Hause holt.
Nun aber zum Kolibri, der seit ein paar Tagen meine Wand schmücken darf. Ich muss gestehen, dass ich diese Tapete schon beinahe ein Jahr aufgehoben hatte, bis sie endlich zum Einsatz kam. Streichen ist ja recht einfach, aber tapezieren... Wie man sieht, habe ich die Tapete auch deutlich kürzen müssen, sonst wäre das süße Vögelchen glatt hinter de…